Meknes Marokko, die Stadttore Tour

17:00 | | No Comment

Entdecke die Königsstadt zwischen mächtigen Mauern und Toren

*Pressereise* Meknes Marokko Stadttore

Der historische Stadtteil von Meknes, die Medina, ist von 40 km langen Stadtwällen umgeben. Diese sind in drei Reihen um den Stadtkern angelegt. Die Mauern wurden unter der Regierung von Moulay Ismail zwischen dem 17. – 18. Jh. errichtet um die Stadt vor Eroberern zu schützen. Der erste Wall sollte die Reiter abhalten, die zweite Mauer gegen die Infantrie und die dritte sollte letztendliche all jene Angreifer abhalten, die es geschafft hatten durch die beiden ersten zu dringen.

Stadttor von Mekens Marokko mit Platz davor
Bab Berdaine aus dem 17. Jh. ist das Haupttor im Nordteil der Stadt

Meknes Marokko Stadttore Tour

Eine Rundfahrt zu den wundervollsten Stadttoren zählt zu den besonderen Höhepunkten einer Besichtigungstour. Insgesamt gibt es 20 Tore um die historische Stadt. Das arabische Wort ‚Bab‘ bedeutet Tor. Die wichtigsten und schönsten Tore sind das Bab Mansour (siehe Beitragsbild). Es ist ein architektonisches Juwel und zählt wohl zu den schönsten Prachttoren der Welt. Weiters gehören zu den beeindruckendsten das Bab Berdaine (Bild unten), Bab El Khemis (genannt ‚The Happy Gate‘) und das Bab Dar Lakbira. Die Höhe der Tore liegt zwischen 7-15 Metern.

So eine Tour kann entweder mit dem Auto oder auch ganz gemütlich mit einer Pferdekutsche gemacht werden. Der Ausgangspunkt dafür ist nahe dem Transatlantique Hotel. Es ist eine Route von ca. 6 km Länge, bei der man der El Meriniyine Straße folgt zu Oued Boufekrane und von dort den Stadttoren folgend Richtung Norden bis hin zum Berdaine Tor.

Pferdekutschen Tour

Mit einer Kutsche lässt sich die historische Stadt wunderbar erkunden. Standplätze sind am Lalla Aouda und Lahdim Platz. In ruhigem Tempo kommt man gemütlich zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Dauer der Fahrt ist je nach Wunsch. Der Preis einer Fahrt ist fix je nach Wahl der Route, der Anzahl der Sehenswürdigkeiten die man besuchen möchte und nach der Anzahl der zu befördernden Personen (max. 4 bis 5 Personen pro Kalesche).

Pferdekutsche in Meknes Marokko

Tipp: Ausflug von Meknes nach Volubilis

Die nähere Umgebung der von der üppigen Landwirtschaft geprägten Region Meknes zu erkunden, zahlt sich aus! Denn nur …. km entfernt kann man ein großartiges UNESCO Weltkulturerbe, die Ausgrabungsstätte von Volubilis besichtigen. Ich habe diesen Ort besucht – schau in meinen Beitrag Volubilis Marokko. Weltkulturerbe Sehenswürdigkeiten um zu sehen, was du dort entdecken kannst. Natürlich findest du jede Menge Tipps für einen Ausflug dorthin.

Tipps: Unterkünfte, Restaurants, Infos

Selbst besucht habe ich die Hotels: Hotel Transatlantique, Hotel & Spa Tafilalet, beide 4*Hotels liegen in der Neustadt. – Restaurant Salma mit schöner Aussichtsterrasse, linkerhand des Bab Berdaine. Tourismus-Infos zu Meknes gibt es auf der offiziellen Tourismus-Website von Meknes.

Text und Bilder, Copyright Sissi Munz

Erhalte meinen kostenlosen Reise-Newsletter mit Tipps! Hier anmelden:

Neue Beiträge, tolle Reise-Inspirationen mit Tipps – schau hinein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.