Emirates Palace Abu Dhabi, Hotel Besichtigung

20:00 | | No Comment

Das Palasthotel der Superlative, Luxus-Traum aus 1001 Nacht, Drehort von „The Fast and Furious 7“

Emirates Palace Besichtigung

Das war wohl ein einmaliges Erlebnis! Auf meiner Reise nach Abu Dhabi zählte ein Hotel der Extraklasse zu meinem Besichtigungsprogramm. Das Emirates Palace ist eine Palast-Anlage von außergewöhnlichem Prunk und Glanz. Es ist ein imposantes Prestige-Objekt des Emirats und somit eine besondere Sehenswürdigkeit für Besucher. Normalerweise wird man als Tourist in diesem luxuriösen Palasthotel nicht absteigen, in Anbetracht der Preise! Es fragt sich auch, wer würde sich in einem so protzig-opulenten Ambiente wohl fühlen?

Nichtsdestotrotz war ich neugierig um mir für ein paar Stunden diesen Luxus-Tempel von Innen anzuschauen. Wo und wie residieren also die Reichen, Schönen und Herrscher dieser Welt – eine Besichtigung verschafft ungeahnte Einblicke in einen Traum von Mega-Luxus.

Hier ist alles Gold was glänzt!

Innenansicht des Luxushotels Emirates Palace mit viel Gold

Emirates Palace Luxushotel Besichtigung

Eines der teuersten Hotels der Welt wurde vom britischen Architekten John Elliott in Kooperation mit Reza Rahmanian geplant. Die Baukosten sollen 3 Milliarden USD betragen haben. Dabei ging es der Herrscherfamilie des Emirats nicht darum mit diesem Palast-Hotel Geld zu verdienen. Vielmehr war es als nationales Prestige-Objekt für die Hauptstadt der Arabischen Emirate gebaut.

Die übliche Sterne-Kategorisierung reicht bei diesem Luxus nicht aus, es würden wohl 7* sein. Bei einer gesamten Fläche von 85.000 Quadratmetern (die Residenzen verteilen sich auf mehrere Flügel) konnte ich nur einige der zugänglichen Bereiche erkunden.

Bei einer Besichtigung kann man sich die Lobby, Salons, Luxusboutiquen, Cafés und Restaurants anschauen. Die aufwendige Ausstattung besteht vorwiegend aus Gold und Marmor. Überall wohin man schaut, überwiegt der Glanz von Gold. Der weitläufige Lobby-Bereich wird von der zentralen Kuppel dominiert.

Emirates Palace Besichtigung der Lobby
Rezeptionsbereich
orientalischer Salon im Emirates Palace Hotel
kleiner Salon

Ein kleines, sehr feines Lunch haben wir uns gegönnt. Wer möchte, kann seine Besichtigung im Café im Lobby-Bereich mit einem Cappuccino mit Gold krönen, für ca. € 30,- ein wohl besonders extravaganter Genuss!

Filmkulisse für Blockbusters

Wen wundert es, dass die ganz Großen des Film-Business diesen Ort für sich entdeckt haben! Als Film-Schauplatz sind Aufnahmen des Ambientes in den Filmen des Hollywood Blockbusters „The Fast and Furious 7“ (2015) und „6 Underground“ (2019) zu bestaunen.

Das Hotel liegt direkt an der langen Corniche, der gepflegten Uferpromenade. Reichtum kennt in Abu Dhabi keine Grenzen! So reist der „typische Hotelgast“ mit der eigenen Luxus-Yacht und legt samt Entourage am privaten Yachthafen des Emirates Palace an. Wer nicht am Seeweg anreist, kommt mit dem Helikopter und landet bequem am Landeplatz des Hotels.

Am 1,3 km langen makellosen Privatstrand mit feinstem Wüstensand lässt sich der Sonnenuntergang mit Blick zum türkisfarbigen Meer optimal genießen.

Informationen auf der Hotelseite der Mandarin Oriental Gruppe.

Mehr Tipps für Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten

Was gibt es in Abu Dhabi sonst noch zu sehen? Ich habe noch andere, beeindruckende Orte besucht – schau dir diese traumhaften Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi an.

Text und Fotos „Emirates Palace Besichtigung“ copyright by Sissi Munz

Neue Beiträge, die Highlights der Vereinigten Arabischen Emirate

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.