Jedermann Salzburg, Neuinszenierung 2024

11:50 | | No Comment

Das Schauspiel vom Sterben des reichen Mannes

Salzburger Festspiele Jedermann 2024

Alle paar Jahre wieder gebe ich mir den „Jedermann“ auf Salzburgs Weltbühne! Das von Hugo von Hofmannsthal 1919 geschriebene Mysterienspiel wird sich in der Neubesetzung und Neuinszenierung des Kanadiers Robert Carsen bei den Salzburger Festspielen als Höhepunkt präsentieren.

Jedermann Salzburg 2024, Neuinszenierung

Auch 2024 steht bei diesem Schauspiel die Frage im Mittelpunkt, was tun, wenn der Tod in das Leben tritt? Mit Philipp Hochmair in der neuen Besetzung als Jedermann hat man einen der hipsten Schauspieler der Gegenwart auf Salzburgs Festspielbühnen geholt. Er hat bereits 2018 vertretungsweise für den erkrankten Tobias Moretti die Jedermann-Rolle kurzfristig übernommen und das Publikum begeistert. Man darf also neugierig sein, wie er die Rolle des reichen Mannes in diesem Jahr spielen wird.

„Jedermann ist für mich so etwas wie eine Lebensrolle geworden. Die Geschichte vom Leben und Sterben des reichen Mannes ist ein eindringliches Gesamterlebnis und macht Jedermann als Zeitgenossen erkennbar, der in seiner unstillbaren Gier nach Geld und Rausch förmlich verglüht. Die
Kernfrage ist zeitlos und ewig gültig: „Was bleibt von meinem Leben, wenn es ans Sterben geht?‘“

Statement Philipp Hochmair, Jedermann Salzburg 2024
zwei SchauspielerIn und Regisseur, Jedermann Salzburg 2024
Deleila Piasko, Robert Carsen, Philip Hochmair – Jedermann Salzburg 2024 © SF / Jan Friese

Die Rolle der Buhlschaft wird von der gebürtigen Schweizerin Deleila Piasko übernommen werden. Von 2019-2022 war sie festes Ensemble Mitglied des Wiener Burgtheaters. Sie ist auch aus TV und Kino-Filmen bekannt. Zuletzt übernahm sie in der ARD-Serie Die Zweiflers eine Hauptrolle. Sie wird in der Darstellung möglicherweise wieder eine gleichgestellte, dem Jedermann ebenbürtige Geliebte spielen.

Weitere Rollen Besetzung – Jedermann Ensemble 2024

Andrea Jonasson: Jedermanns Mutter
Christoph Luser Jedermanns: guter Gesell / Teufel
Kathleen Morgeneyer: Werke / Ein armer Nachbar
Joseph Lorenz: Schuldknecht
Nicole Beutler: Des Schuldknechts Weib
Dominik Dos-Reis: Tod
Kristof van Boven: Mammon
Christoph Krutzler: Dicker Vetter
Julia Windischbauer: Glaube

Festspielhaus Salzburg mit Festungsblick
Festspielhaus

Spielorte, Domplatz vs Festspielhaus

Die Hauptbühne ist seit jeher OpenAir vor der beeindruckenden Kulisse des Salzburger Doms auf dem Domplatz. Bei Schlechtwetter wird die Aufführung in das Große Festspielhaus verlegt. Möge dieses Jahr 2024 der Wettergott gnädiger als in der etwas verregneten vorangegangenen Saison sein und dem Jedermann-Ensemble und seinem Publikum wohl gesonnen sein!

Jedermann Tickets, Salzburger Festspiele 2024

Insgesamt sind 14 Vorstellungen angesagt. Jedermann Tickets sind im Kartenbüro der Salzburger Festspiele erhältlich und über Online-Bestellung möglich. Tipp: wem es nicht mehr gelingen sollte, Karten zu bekommen, am besten gleich den Jedermann für 2025 vormerken.

Festspielkarte = Busticket Mit deiner Festspielkarte kommst du kostenlos und umweltfreundlich zu den Aufführungen der Salzburger Festspiele.

Finde hier weitere Informationen über die Höhepunkte der Salzburger Festspiele 2024. Mein Extra Tipp: lerne die großen Spielorte der Festspiele kennen und mache eine spannende Führung durch die Salzburger Festspielhäuser.

Text „Jedermann Salzburg 2024 Neuinszenierungund Fotos Domplatz, Festspielhaus copyright Sissi Munz, Tesxtquelle: Pressetext Salzburger Festspiele – Fotocredits für Titelbild vom 17.11.2023 bei der Pressekonferenz im Museumsquartier Wien, Festspielhaus Salzburg, Foto: © SF /JAN FRIESE

Entdecke Kultur in diesen Beiträgen mit tollen Tipps – schau hinein!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verified by ExactMetrics