Baujuwel Altlerchenfelder Kirche Wien, Top Bezirkstipp

20:25 | | No Comment

Schönheit zwischen Klassizismus und Historismus

Altlerchenfelder Kirche Wien

Schon seit vielen Jahren lebe ich im 7. Wiener Gemeindebezirk Neubau. Die Altlerchenfelder Kirche an der Lerchenfelderstraße kannte ich bis vor kurzem nur von außen. An schönen Sommertagen nutzte ich gerne den hübsch gestalteten grünen Vorplatz der Kirche für eine ruhige Lesepause auf einer Bank. Ab und an besuchte ich auch den kleinen Bauernmarkt am Freitag mit regionalen Produkten und bäuerlichen Spezialitäten.

Aber erst kürzlich, wieder einmal auf einer Bank sitzend und die Zeitung lesend, fiel mein Blick auf die offene Kirchentüre. Warum war ich eigentlich noch nie in dieser Kirche? Dieser Gedanke erschien mir wie ein Aufruf, eine Inspiration! Spontan packte ich meine Zeitung weg und bewegte mich auf das offene Portal zu. Ich trat ein in …

Die Altlerchenfelder Kirche Wien

WOW! das war mein allererster Eindruck, was sich mir zeigte! Beim Durchschreiten des Innenraumes wurde mein Erstaunen über die wundervolle Gestaltung dieser Kirche nur noch größer und zog mich in ihren Bann.

Innenansicht der Altlerchenfelder Kirche Wien

Die Altlerchenfelder Kirche zu den Sieben Zufluchten ist die drittgrößte Kirche in Wien. Sie ist ein besonderes Baujuwel aus der Mitte des 19. Jhds. und kunsthistorisch sehr interessant. Ihre architektonische Bauweise fällt in die Zeit der prunkvollen Ringstraßen-Bauten und steht im Umbruch zwischen Klassizismus und Historismus.

Altlerchenfelder Kirche Wien mit Ornamentik

An der Errichtung waren mehrere Architekten beteiligt. Federführend war wohl der Architekt Eduard van der Nüll. Beeindruckend ist die üppige Ornamentik und die dekorativen Säulen und vor allem der azurblaue Sternenhimmel. Die gesamte Schöpfungsgeschichte ist in den Freseken abgebildet.

Historismus Architektur in Kirche

In der Verbindung zwischen Architektur, Malerei, Ornamentik und orientalisierende Elemente ist sie ein Gesamtkunstwerk.

Kirchen Altar

Öffnungszeiten der Kirche (1070 Wien, Lerchenfelderstraße 111): an Werktagen von 07:30 – 19.00 Uhr, an Sonntagen und Feiertagen von 08:00 – 12.00 Uhr. Die Pfarrkirche wird von den Lazaristen betreut.

Was dich sonst noch interessieren könnte

Tipps für Ausflüge zu außergewöhnlichen und besonders schönen Kirchen: Wallfahrtskirche Frauenberg, Steiermark und die Wallfahrtskirche Maria Straßengel bei Graz.

Text und Fotos „Altlerchenfelder Kirche Wien“, copyright by Sissi Munz

Neue Beiträge mit Inspirationen und tollen Entdecker-Tipps – schau hinein!

Melde dich hier für den Newsletter mit Tipps an!

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.