Bosnische Torte, Rezept ohne Mehl

16:50 | | No Comment

Nuss-Schoko-Kuchen Spezialität aus Vorarlberg

Es wäre doch wohl naheliegend zu glauben, dass diese Spezialität Bosnische Torte aus Bosnien stammt. Weit gefehlt! Dieser Nuss-Schoko-Kuchen ohne Mehl kommt aus dem Bregenzerwald in Vorarlberg. In den Backstuben Bosniens und Küchen des Balkans ist diese Torte jedenfalls unter diesem Namen nicht bekannt. Ähnlichkeiten gibt es beispielsweise bei der „Belgrader Torte“

grüne Landschaft im Bregenzerwald mit Kirchturm
Region Bregenzerwald

Bosnische Torte

Sie ist eine Torte mit Tradition. Es gibt kein „klassisches Rezept“ in dem Sinne. Jede Hausfrau hat ihre eigene Rezeptur, die über Generationen in der Familie weitergegeben wird. So auch bei diesem Rezept, das von der Großmutter einer Wirtin dieser Region stammt.

Der Bosnischen Torte auf der Spur

Buchcover "der Geschmack Europas"

Ich habe das Rezept aus dem neu erschienen Buch „Der Geschmack Europas“ entnommen. Es sind eigentlich poetische Reiseberichte, die Lojze Wieser in Anlehnung an das gleichnamige von ORF und 3sat coproduzierte Doku-Fernseh-Format schreibt – mit Geschichten, die berühren und zeigen, dass eine Speise mehr ist als nur Gaumenfreude und Kochrezept. In diesem Band kann man sich mit dem Autor auf die Spurensuche nach dem Ursprung bzw. der möglichen Entstehung der Bosnischen Torte begeben. Und das ist echt spannend! – „Der Geschmack Europas“, Lojze Wieser, Wieser Verlag, 2019

Kuchen-Spezialität ohne Mehl

Bosnische Torte

Nuss-Schoko-Kuchen ohne Mehl
Gericht Dessert, Jause, Nachspeise
Land & Region Österreich, Vorarlberg
Keyword einfach, Nuss-Schoko-Kuchen, ohne Mehl
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Backzeit 45 Minuten 0 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 12
Kalorien 280kcal

Zutaten

  • 8 St. Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 250 g geriebene Nüsse nach Geschmack
  • 80 g Kochschokolade
  • 80 g Orangeat/Zitronat oder Zesten einer Orange
  • Butter und Mehl für die Backform

Anleitungen

  • Die Backform (Springform) mit Butter ausstreichen und etwas bemehlen.
  • Die Eidotter verrühren und mit der Kochschokolade, den Nüssen, Orangeat/Zitronat oder der geriebenen Orangen-Zesten vorsichtig unter den Eischnee heben.
  • Die Masse in die Springform geben. Bei 170 Grad ca. 45 Min. backen. Die Torte geht auf, fällt dann wieder zusammen und bildet so eine "Krone".

Die Besonderheit dieses Kuchens ist, dass er ganz ohne Mehl zubereitet wird. Die Hauptzutaten sind viele Eier, Nüsse (nach Wahl und Geschmack) und Schokolade. Die Zubereitung ist sehr einfach und geht rasch.

Hat dir dieses Rezept gefallen oder hast du es schon ausprobiert, dann hinterlasse mir doch gerne unten deinen Kommentar.

Rezept-Quelle: entnommen aus dem oben genannten Buch „Der Geschmack Europas“

Probiere auch dieses köstliche Gugelhupf Rezept aus Österreich aus. Kaiserin Sisi liebte den Rotweingugelhupf mit Schokolade oder die Spezialität aus Slowenien, eine Potica mit Nüssen.

Text Copyright by Sissi Munz, Beitrags Symbol-Fotos pixabay (lizenzfrei), Buchcover Wieser Verlag

Neue Beiträge, wunderbare Köstlichkeiten mit Tipps – schau hinein!

Melde dich hier für den kostenlosen Newsletter mit Tipps an!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating