Minutensteaks gegrillt mit Kräuterpesto

20:30 | | No Comment

Grill dir dein saftiges Steak mit mediterranem Touch!

Jetzt wird wieder gegrillt! Die Küche verlegen wir einfach ins Freie. Vielleicht gehörst du zu jenen, die nicht allzuviel Zeit beim Grillen verwenden wollen. Dann eignen sich kleinere Minutensteaks gegrillt besonders gut. Als „Minutensteaks“ bezeichnet man ein Stück Fleisch (Schwein oder Rind), das nicht dicker ist als 1 Zentimeter. Daher braucht es nur kurze Grillzeit. Dem Grillgut verleihen wir mit einem selbstgemachten Pesto noch eine ganz mediterrane Note. Das Ganze gelingt ohne viel Aufwand und Vorbereitungszeit, denn das Genießen ist schließlich das Wichtigste! Mit Gemüsebeilagen auf den Rost gelegt und dann ist alles schon in kurzer Zeit auf dem Teller.

Minutensteaks gegrillt mit Kräuterpesto, Rezept

Dazu brauchst du nicht viele Zutaten, aber die sollten von bester Qualität sein. Was Kalorienbewusste freuen wird, die Minutensteaks gegrillt haben wenig Kalorien.

Minutensteaks gegrillt

Gericht Fleischgericht, Gegrilltes, Hauptgericht
Land & Region Mediterranean, Österreich
Keyword Barbecue, Gegrillt, grillen, Rindfleisch, Steaks
Vorbereitungszeit 0 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
0 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 720kcal

Zutaten

  • 750 g Minutensteaks kleine Steaks vom Rind od. Schwein
  • 4 St. Tomaten
  • 500 g Spargel oder anderes saisonales Gemüse
  • 2 St. Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll Basilikum, frisch
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 80 g Parmesan
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 St. Baguette

Anleitungen

  • Den Grill anheizen und auf mittlere Hitze vorbereiten.
    Griller im Freien stehend
  • Das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Die Tomaten vom Strunk befreien und halbieren. Den Spargel eventuell schälen und die holzigen Enden entfernen. Den Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren und danach kalt abschrecken. Statt Spargel anderes saisonales Gemüse vorbereiten.
  • Das Baguette in schräge Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. 20 g Parmesan fein reiben und mit dem Knoblauch, 1 Handvoll Basilikum, der Petersilie und Olivenöl in einem Mixer zu einem Pesto mixen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Parmesan (60g) fein hobeln.
    Kräuterpesto im Glas
  • Den Grillrost zuerst mit Pflanzenöl bepinseln. Die Tomaten mit den Schnittflächen nach unten darauflegen und 8 bis 10 Minuten grillen. Dabei einmal wenden, salzen und pfeffern. Nach der Hälfte der Grillzeit die Steaks und den Spargel auf den Rost dazulegen. Noch ca. 5 Minuten grillen, dabei einmal wenden, salzen und pfeffern. In den letzten 2 Minuten die Brotscheiben auf dem Rost auf beiden Seiten leicht anbraten.

Wenn dir jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft und du denkst, ein Grill wäre nicht schlecht oder es fehlt noch das ein oder andere Zubehör? – vielleicht findest du hier eine Inspiration Grillen, alles was du dazu brauchst.* (*es handelt sich dabei um einen Affiliate-Link zu Amazon. Bestellst du ein Produkt (egal welches) über den eingefügten Link, zahlst du den üblichen Preis (nicht mehr), unterstützt damit aber den Erhalt dieses informativen Blogs. Ich erhalte dafür eine kleine Vermittlungsprovision. Danke!).

Probiere dieses Steak-Rezept

Kleine zarte Steaks können ganz rasch auch in der Pfanne zubereitet werden, wie das geht, zeige ich dir ein Wiener Spitzenkoch Tournedos Steak mit Portweinjus, Rezept

Neue Beiträge mit köstlichen Rezepten und Tipps – schau hinein!

Text „Minutensteaks gegrillt“ copyright by Sissi Munz, Fotos, Symbolbilder by Pixabay (lizenzfrei)

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating