Weihnachtsmarkt am Wiener Stephansplatz

9:15 | | No Comment

Der Weihnachtsmarkt im Herzen Wiens verzaubert auch heuer wieder ab Mitte November. Mit traumhafter Kulisse, vor dem berühmtesten Wahrzeichen, dem Stephansdom.

Es gibt wirklich eine Vielzahl an wundervollen Weihnachtsmärkten in Wien, einer schöner als der andere, könnte man sagen. Ich denke, da findet jeder so seinen persönlichen Lieblings-Weihnachtsmarkt! – Diesmal möchte ich euch den Weihnachtsmarkt am Stephansplatz vorstellen.

 

Weihnachtsmarkt am Wiener Stephansplatz mit großem Weihnachtsbaum

 

Ich besuche ihn jedes Jahr. Er liegt so zentral in der Innenstadt, zentraler gehts gar nicht! Gleichzeitig liegt er inmitten der schönsten und besten Einkaufsgegend der Metropole. Für jeden Wien-Besucher steht dieser Ort ohnedies auf seinem Programm. Da ist man gleich mitten drin in diesem Weihnachtsmarkt.

Stimmung und Tradition

Die prachtvolle Beleuchtung mit Riesen-Lustern Am Graben, die rote Weihnachts-Kugel-Beleuchtung in der Rotenturm-Straße oder in den Seitenstraßen rund um den Stephansplatz – die ganze Innenstadt ist ein einziges fantastisches Lichtermeer am Abend. Jedes Jahr freue ich mich von Neuem auf diesen Zauber!

Lichterglanz, Lebkuchenduft, heißer Glühwein, gebrannte Nüsse, erfreut Groß und Klein. Auch die Einheimischen sind während ihres Einkaufsbummels oder nach dem Business gerne unterwegs. Da trifft man sich mit Freunden auf einen Punsch an den geschmückten Hütten. Liebhaber stimmungsvoller Weihnachtsmärkte mit Atmosphäre finden ein reizvolles Ambiente mit hochwertigem Kunst- und Speisenangebot.

 

Weihnachtsmarkt am Wiener Stephansplatz mit beleuchtetem Stephansdom

 

Gute regionale Spezialitäten sind ein wichtiger Bestandteil der kulinarischen Auswahl auf dem „Weihnachtsmarkt am Stephansplatz“. Es werden unterschiedlichste Speisen und Getränke angeboten – von herzhaft bis süß. Die Kunsthandwerkstände bieten eine Mischung aus originellem Kunsthandwerk und ein breitesAngebot an Geschenkideen wie Holzschnitzereien, Glaskugeln, Keramik, Accessoires, Kinderspielzeug oder Seifen.

Stimmungsvoll im Licht

Ein spezielles Lichtkonzept sorgt für eine harmonische, weihnachtliche Beleuchtung. Der  Weihnachtsmarkt vor dem Dom wird stimmungsvoll in dezentes  Licht getaucht. Diese Weihnachtsstimmung kommt bei den Besuchern gut an.

Vom 16. November bis 26. Dezember 2018 stehen Genuss, Inspiration und weihnachtliche Vorfreude auf dem „Weihnachtsmarkt am Stephansplatz“ im Mittelpunkt.

 

Weihnachtsmarkt am Wiener Stephansplatz in blau-lila Licht

Weihnachtsmarkt Öffnungszeiten:

16.11. bis 23.12.: 11.00 bis 21.00 Uhr
24.12.: 11.00 bis 16.00 Uhr
25. + 26.12.: 11.00 bis 19.00 Uhr

Mein Tipp

Ein Besuch im Stephansdom gehört für mich mit dazu. In Wien nennt man den Dom liebevoll den „Steffl“. Er ist nicht nur als historisches Wahrzeichen und architektonisches Denkmal interessant oder als spiritueller Ort. In der Advent- und Weihnachtszeit verleiht die weihnachtliche Dekoration eine stimmungsvolle Atmosphäre. Ganz besonders im Trubel dieser Zeit findet man dort auch noch einen besinnlichen Rückzugsort und einen Moment des stillen Innehaltens.

Die schönsten Wiener Weihnächstemärkte

Es gibt eine Vielfalt an Weihnachtsmärkten. Eine Auswahl der attraktvisten, ein Best of Wiener Weihnachtsmärkte sozusagen (z.B. Schönbrunn, am Rathausplatz, Spittelberg u.a.m.) findest du in diesem Blog-Beitrag. Da steht dem vorweihnachtlichen Vergnügen nichts mehr im Wege!

Was ist für dich dein schönster Weihnachtsmarkt? Hast du einen Favoriten? Schreib mir unten im Kommentar.

Text und Fotos ©Sissi Munz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.