Filzmoos Sonnenskilauf und Winterurlaub

14:00 | | No Comment

Schneesicherer Pistenspaß bis in den Frühling für die ganze Familie

Filzmoos Sonnenskilauf (Pressereise/unbezahlte Werbung)

Die sieben Ferienorte Flachau, Wagrein-Kleinarl, St. Johann, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos bilden das winterliche Herzstück der Salzburger Sportwelten und bieten bis weit in den Frühling hinein schneesicheren Pistenspaß.

Karte für Wintersportgebiet, Filzmoos Sonnenskilauf

Filzmoos Sonnenskilauf, Winterurlaub

Filzmoos ist nicht nur die Heimat der ehemaligen Skirennläuferin Michaela Kirchgasser, sondern gilt auch mit seinen rund zwanzig Pistenkilometern als kleines, feines und überschauliches Familienskigebiet das in dieser Kategorie von Skiresort.at eine Top Bewertung erhalten hat.

Bereits im Sommer 2021 wurde auf der Sonnenseite des Tales die „Mooslehenbahn“ durch einen modernen 6er-Sessellift ersetzt. „Damit legen wir den Fokus auf Komfort und Sicherheit“, so Gerhard Wolfsteiner, Geschäftsführer der Salzburger Sportwelten, der den Sessellift mit kindersicheren Bügeln und Wetterschutzhaube lobt und zudem auf die vielen Skischulen verweist. Im Kinderclub der Skischule Filzmoos werden Kinder bereits ab zwei Jahren – auch ohne Skiunterricht betreut. Ab drei Jahren können die Kids ihre ersten Versuche auf den Brettern wagen. „Um die Kleinen nicht zu überfordern, arbeiten wir mit kleinen Gruppen“, so Peter Donabauer, Geschäftsführer Filzmoos Tourismus. Bei schlechtem Wetter verfügen die Skischulen über Spiel- und Aufenthaltsräume, in denen sich die Kinder stärken und aufwärmen können. Für ältere Kinder werden Gruppenkurse oder Privatunterricht auch in mehreren Sprachen angeboten.

Skilift mit Schneebedeckter Piste, Filzmoos

Filzmoos für Genießer

Nach einem sonnigen Start in den Frühlingsschnee machen die Berghütten Lust auf eine Pause mit zünftiger Einkehr. Wer keine Skier anschnallen will, kann auch gemütlich den Berg hinauf marschieren und sich nach rund eine Stunde Fußweg eine Auszeit in den Liegestühlen der Kleinbergalm gönnen. Noch gemütlicher geht es mit dem Vierersessellift „Großbergbahn“ zur Alm, um sich mit Spezialitäten aus der Würstl´küche, einem Wiener Schnitzel oder mit einem Kaiserschmarren zu stärken, bevor es bei einer Schlittenfahrt wieder in rasanter Fahrt abwärts ins Tal hinunter geht.

Wiener Schnitzel auf Teller mit Winterblick

Für Genießer bietet Filzmoos zudem ganz besondere Genussmomente. „Hier kocht Johanna Maier, unsere herausragende Köchin , die als erste Frau in Österreich vier Gault-Millau-Hauben erkocht hat“, erklärt Peter Donabauer, der zudem auf deren Kochworkshops verweist, in denen sie mittlerweile ihr Wissen weiter gibt. „Wer mit Johanna Maier kocht, wird die Zutaten aus der Region kennenlernen, denn als zertifizierte TEH-Praktikerin (Traditionell Europäische Heilkunde) kennt sie sich bestens mit lokalen Pflanzen und Kräutern aus.“

ländliche Stube auf der Alm

Die hohe Kunst des guten Geschmacks hat in Filzmoos Tradition, denn in der Küche wurde stets mit dem gekocht, was das Land hergab. Bestes Beispiel dafür ist die romantische Unterhofalm. Die 1776 erbaute Alm liegt auf 1280 Metern Höhe am Fuß der gewaltigen Bischofsmütze und lockt In den Wintermonaten nicht nur wegen ihrem urig-gemütlichem Ambiente und der heimischen Küche.

Das beliebte Ausflugsziel ist zwar auch zu Fuß zu erreichen, aber viele bevorzugen die angenehmere Anreise in wohlig warmen in Decken eingepackt mittels Pferdeschlitten. Dampfend schnauben Rosse durch den Wald und das Klingeln der Glöckchen kündigt schon vor der nächsten Wegbiegung entgegenkommende Gespanne an. Dann wird es eng auf dem Weg, doch die Noriker, Friesen und Haflinger sind trittsicher und kennen die Strecke, die sie zeitweise in recht flott im Trab bewältigen. Sobald der Schnee schindet, freuen sich die Vierbeiner auf eine sonnige Auszeit auf den Almen, denn nur in der Wintersaison wird die Alm per Pferdeschlitten angefahren.

Pferdeschlittenfahrt in Schneelandschaft

Wer nun Lust auf dieses traumhaft schöne Wintersportgebiet bekommen hat, kann weitere Details erhalten unter Infos zum Urlaubsgebiet Filzmoos. Aber Filzmoos hat auch im Sommer und Herbst Saison! Die besten Tipps für den Filzmoos Urlaub, Bergerlebnisse mit Genuss.

Über die Gast-Autorin

Sabine Zoller lebt und arbeitet als freischaffende Journalistin im Schwarzwald. Die studierte Kunsthistorikerin und ausgebildete Marketingfachfrau reist außerordentlich gerne und schreibt auch darüber. Spezialgebiete sind Reportagen, Portraits und Storytelling rund um das Thema Kultur, Kunst und Kulinarík, sowie das Spezialhobby süßer Genuss und Kaffeehäuser.

Text und Fotos „Filzmoos Sonnenskilauf“, copyright by Sabine Zoller, Redaktion Sissi Munz

Mehr Beiträge mit Salzburg Tipps

Die schönsten Ausflugsziele – Urlaub – Sehenswürdigkeiten – Kultur

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.