Gesunder Birnen-Dattel-Strudel mit Pistazien, zuckerfrei!

12:25 | | Comments 2

Fruchtiger Strudel schmeckt köstlich ohne Zucker

In der österreichischen Mehlspeisen-Küche sind Strudel sehr beliebt! Ganz besonders sind es die Obststrudel, die es in den verschiedensten Variationen gibt – einer schmeckt besser als der andere! Aus der schnellen Küche kommt ein gesunder Birnen-Dattel-Strudel, den ich mit fertigen Strudelteigblättern zubereite. Durch die Beigabe von Datteln wird er natürlich süß und benötigt daher keine extra Zucker – das macht diesen Strudel so gesund!

Gesunder Birnen-Dattel-Strudel mit Pistazien

Für die rasche und einfache Zubereitung verwende ich gekühlten, fertigen Strudelteig aus dem Supermarkt (z.b. Spar, Billa). Er ist dort im Kühlregal zu finden. Zu den aromatischen Birnen kommen außerdem Pistazien (nicht gesalzen) hinzu. Sie sehen wie Nüsse aus, zählen allerdings zu den Steinfrüchten. Pistazien sind kleine Nährstoffwunder, denn sie enthalten besonders viel Vitamin B und sind eiweißreich.

Zutaten für Birnen-Dattel-Strudel mit Pistazien Rezept
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Birnen-Dattel-Strudel mit Pistazien

Obststrudel
Gericht Dessert, Mehlspeise
Land & Region Österreich
Keyword Birnen, Datteln, Strudel
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 8
Kalorien 150kcal

Zutaten

  • 2 Blätter fertiger TK Strudelteig
  • 4-6 St. Birnen
  • 8-10 St. Datteln
  • 100 g Pistazien
  • 50 g Rosinen (optional)
  • 1 EL Zimt
  • 1/2 St. Saft der Zitrone
  • etwas Butter, geschmolzen zum Bestreichen
  • etwas Staubzucker (Puderzucker) zum Bestreuen

Anleitungen

  • Den fertigen Strudelteig aus dem Kühlschrank nehmen und laut Packung auf Zimmertemperatur vorbereiten. Den Backofen vorheizen auf 200 Grad. Die Butter zum Schmelzen bringen.
  • Die Birnen in kleine würfelig Stücke oder blättrig schneiden. Die Datteln entkernen und ebenfalls klein hacken. Die Pistazien aus der Schale nehmen und klein hacken. Alles in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft beträufeln und den Zimt darüber geben. Bei Wunsch auch Rosinen untermengen. Zum Schluss die Pistazien dazugeben. Alles gut durchmischen.
    geschnittenes Obst in einer Glasschüssel
  • Die beiden Strudelteigblätter auf ein Tuch auflegen und mit der geschmolzenen Butter zwischen den Blättern bestreichen. Danach in den Mittelteil des obersten Strudelblattes die Fülle auflegen. Dann den rechten Seitenteil nach Innenschlagen, die Ränder mit zerlassener Butter bestreichen. Dann den linken Seitenteil überschlagen, wieder die Ränder gut bestreichen. Nun den Strudel mit Hilfe des Tuches auf das mit Backpapier belegte Backblech heben. und dann den ganzen Strudel mit zerschlassener Butter bestreichen.
  • Den Strudel auf mittlerer Schiene im Backrohr bei ca. 200 Grad (Ober-u. Unterhitze) 20-25 Minuten goldgelb backen. Zum Servieren mit Staubzucker bestreuen.
    Strudel im Backofen

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Birnen-Dattel-Strudel auf einer Rosenserviette

Weitere Tipps für Obstkuchen und fruchtige Spezialitäten zum Ausprobieren

Besonders beliebt in der Advent- und Winterzeit ist dieses saftige Früchtebrot. Zu meinen Kuchen-Lieblingen gehören diese Apfelkuchen Länder Spezialitäten, 3 Rezepte.

Haben dir meine Rezepte gefallen oder hast du vielleicht schon etwas davon ausprobiert? Ich freue mich, wenn du mir unten eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar hinterläßt – herzlichen Dank dafür!

Text und Fotos „Gesunder Birnen-Dattel-Strudel mit Pistazien“ copyright by Sissi Munz

Neue Beiträge mit gesunden Rezept-Ideen und tollen Tipps zum guten Gelingen – schau hinein!

Melde dich hier für den Newsletter mit Tipps an!

Comments

  1. Maria sagt:

    5 stars
    Der Birnen-Dattel-Strudel mit Pistazien habe ich schon gestern gebacken und hat sehr gut geschmeckt🤗 Der backe ich wieder 👍
    Danke für den Rezept 😘😘😘

    1. Sissi Munz sagt:

      danke für dein Feedback, freut mich dass er geschmeckt hat! lg Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating