Kurbad Luhacovice, Spa & Wellness in Tschechien, Top!

12:20 | | No Comment

Wohltuende Mineralquellen und der Zauber von Nostalgie

Eine *Pressereise führt mich in einen der zauberhaftesten Kurorte in Tschechien. Das Kurbad Luhacovice liegt in der Region Ostmähren inmitten eines Naturschutzgebietes der Weißen Karpaten. Der Kurort ist nicht nur wegen seiner berühmten Heilquellen und idyllischen Lage ein Anziehungspunkt. Die malerische Architektur des Heilbades mit den einzigartigen Jugendstil-Bauten ist ebenfalls ein touristisches Juwel.

Kurbad Luhacovice Besonderheiten

Das Kurbad Luhacovice (tsch. Lázně Luhačovice) hat eine ca. 300-jährige Tradition. Einst wurde es von der ungarischen Adelsfamilie Serényi gegründet. Die Geschichte der Heilquellen reicht bis ins 18. Jh. zurück. Die Mineralwässer wurden sogar bis nach Wien zum kaiserlichen Hof gebracht. Kaiserin Maria Theresia nutzte die Kraft dieses Heilwassers. Die Blütezeit des Kurortes begann um 1902.

Jugendstil Villa im Grünen
ein Ort zum Verlieben

Insgesamt sprudeln 17 Mineralquellen mit einer Temperatur von 10-14 Grad aus der Erde. Wegen ihres hohen Mineralgehalts und der natürlichen Kohlensäure gehören sie zu den wirkungsvollsten in Europa. Die Heilquellen sind frei zugänglich. Die angenehmen klimatischen Voraussetzungen tragen zusätzlich zum hohen Erholungswert bei.

Das Flair des Kurortes – eine Zeitreise

Die Kleinstadt besticht durch sein einzigartiges architektonisches Flair, die wundervollen Jugendstil-Bauten. Viele Gebäude stammen aus den Jahren 1902-1914, einer besonderen Blütezeit, die bis heute ihre Atmosphäre bewahrt hat. Es verleih dem Kurort einen zauberhaften Reiz. Kein Wunder, dass Luhacovice zu einem der schönsten Kurorte des Landes gehört.

Jugendstil Villa mit Blumengarten und Statue davor
Jugendstil-Villa mit Chocolatier-Café

Von Wellness bis zur Kur

Ein breites Angebot an Spa & Wellness sowie Medical- & Beauty- Anwendungen wird den Gästen angeboten. Da kann es sich jeder so richtig gut gehen lassen! Die wohltuenden Behandlungen, die der Regeneration und der Entspannung dienen, entsprechen den modernsten Standards. Der besondere medizinische Schwerpunkt bei den Kur-Behandlungen liegt bei Mineralwasser-Bädern, Inhalationen und Trinkkuren, Massagen und verschiedensten natürlichen Heilbehandlungen für die Atemwege, den Bewegungsapparat, das Nervensystem, Herz-Kreislauf, Diabetes und für die Verdauungsorgane. Sie dienen auch zur Prävention sowie der Entspannung und Wellness. Nicht zuletzt findet man viel Ruhe und Ausgleich in der umgebenden Natur.

Indoor Pool mit Säulen
Wellness Pool im Hotel Alexandria

Es ist ein Gefühl genießerischer Entschleunigung inmitten nostalgischem Flair, das mich während meines Aufenthaltes umgibt. Also, endlich mal Zeit für Muse!

Luhacovice Sehenswürdigkeiten

Die pittoreske Atmosphäre des Heilbades mit seinen historisch und künstlerisch interessanten Gebäuden und dem sorgfältig angelegten Parks und Brunnen gehört zu den wesentlichsten Sehenswürdigkeiten.

schöner Kurpark von Luhacovice Tschechien
schöne Spazierwege führen durch den Kurpark

Hat man diese absolviert, so gehört anschließend das Flanieren zu den schönsten Freizeitvergnügen – durch das Zentrum des Kurortes und den weit angelegten Kurpark zu spazieren. Vorbei an den stilvollen Villen, Kurhotels, Cafés und kleinen Läden zu bummeln, an einem schönen Ort innezuhalten und das Ambiente oder vielleicht ein Konzert zu genießen.

Kurbad Luhacovice

Die schönsten Sehenswürdigkeiten:

Kolonnade und Trinkbrunnen: die neu renovierte und rekonstruierte Kolonnade mit der Vincentka Quelle ist ein beliebter Treffpunkt, gesäumt von kleinen Geschäften und dem Informationszentrum des Heilbades Luhocovice. Mittelpunkt ist der Trinkbrunnen mit dem Mineralwasser der berühmten Quelle. Sie steht den Besuchern frei zur Verfügung.

Am Rande des Waldes liegt auf einer kleinen Anhöhe der Trink-Pavillon aus dem Jahre 1925 mit dem Trinkbrunnen der Ottovka Quelle.

Treppen führen zum Kur Pavillion im Wald
Ottovka Quelle in idyllischer Lage
Bad Luhacovice Hotel Tipps

Es gibt viele Hotels zur Auswahl. Die folgenden Hotels habe ich mir etwas genauer angesehen bzw. selbst einige Tage dort verbracht:

Ich habe das Hotel Alexandria ****Spa & Wellness genossen: mit wundervollem Ausblick, guter Lage, schöner Wellness-Anlage und Pool, ausgezeichneter Küche und freundlichem Personal, auch deutsch sprechend. Lies mehr über dieses Hotel in meinem Blog-Beitrag Wellness Hotel Alexandria.

Hotel Alexandria im Kurbad Luhacovice, Tschechien
Hotel Alexandria

Hotel Palace****, das große Gebäude auf einer Anhöhe dominiert den Kurort. Das Hotel ist im Stil des Wiener Neoklassizismus gebaut. Es bietet alle therapeutischen und ärztlichen Dienstleistungen sowie Wellness im Haus. Es ist bei deutschsprachigen Gästen sehr beliebt.

Blick über die Dächer des Kurortes Luhacovice mit Hotel Palace auf Anhöhe
Blick vom Hotel Alexandria auf das Hotel Palace

Hotel Jurkuvicuv dum**** (Haus Jurkovic): ist ein einzigartiges architektonisches Baujuwel im volkstümlichen Jugendstil des Architekten Dusan Jurkovic. Die Lage könnte besser nicht sein – am schönsten Platz inmitten des malerischen Parks an der Kur-Kolonnade. Hier gibt es eine goldene Badewanne, so wie sie anno dazumal in diesem Hause den Gästen angeboten wurde.

schönes Gebäude im Volks-Jugendstil in Tschechien
Jurkovic Haus im Volks-Jugendstil

Genuss in Luhacovice, Tipps

Im Sommer gibt es besondere kulturelle Höhepunkte. Im Rahmen des berühmten Janacek Festivals finden Kur-Konzerte im Kurpark oder der Veranstaltungshalle statt.

Kur-Oblaten: dem Duft von frisch gebackenen Oblaten – ein hauchdünnes Gebäck – ist eine Spezialität und ein beliebtes Mitbringsel für die Lieben zuhause. Es gibt sie in vielen Läden im Kurzentrum. Die Auswahl an verschiedenen Füllungen ist groß – eine köstlicher als die andere!

Kaffee Rösterei: Kaffee-Liebhaber kommen in dieser kleinen Rösterei (Luhacovice, Masarykova 149), zweier ambitionierter Jung-Unternehmer, ebenfalls auf den Genuss! In der Rösterei mit angeschlossenem Geschäft gibt’s die besten Mischungen. Gegen vorherige Anmeldung kann man beim Eigentümer persönlich eine interessante Führung durch seine Rösterei machen, natürlich mit Verkostung, z.B. des speziellen Kurkaffees.

Ausflugstipps in die Umgebung

Die Kleinstadt Zlin liegt ca. 25 km entfernt. Sie ist die Stadt des Funktionalismus und der bekannten Schuhdynastie Bata. Wegen ihrer besonderen Architektur und den modern gestalteten Museen ist sie eine Sehenswürdigkeit.

Genießer sollten auch einen Abstecher nach Visovice machen, zur Sliwowitz-Brennerei & Likörfabrik Jelinek. Sie ist weltberühmt für ihre Obstbrände. Ihre Wurzeln und Tradition reichen bis ins 16. Jh. zurück. Es gibt Führungen (in Englisch) durch die Jelinek-Destillerie gegen Voranmeldung.

Hier noch zwei Ausflugstipp: nur ca. 25 km von Luhacovice entfernt, liegt die Stadt Zlin. Sie ist die Heimat des Bata-Schuhimperiums und eine städtebauliche Sehenswürdigkeit – lies meine Tipps für eine Besichtigung der interessantesten Highlights von Zlin. – Der zweite Ausflugstipp ist für die ganze Familie oder mit Freunden: wie wäre es mit einem entspannten Schiffsausflug oder mit einem gemieteten Hausboot den Bata Kanal an der March (Morava) entlang.

Infos und Offenlegung

Mehr Informationen zum Reiseland Tschechien sowie kostenlose Broschüren sind erhältlich unter der offiziellen Tourismus-Website von Czech Tourism.

*diese Pressereise wurde dankenswerterweise durch die Tschechische Zentrale für Tourismus Wien ermöglicht.

Text und Fotos „Kurbad Luhacovice Tschechien“, copyright by Sissi Munz

Mehr Tschechien Beiträge mit Reise-Inspirationen und tollen Tipps – schau hinein!

Versäume keinen Beitrag und melde dich hier an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.