Salzburg Stadt und Land feiern 2016!

12:30 | | No Comment

Ein Jubiläumsjahr feiert Salzburg 2016. Gefeiert wird die 200-jährige Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich mit zahlreichen Festivitäten.

*unbezahlte Werbung*

Von Bayern zu Österreich

Am 1. Mai 1816 wurde an der fürsterzbischöflichen Residenz in Salzburg das bayerische Wappen gegen den österreichischen Doppeladler ausgetauscht. Salzburg gehörte nach Jahren wechselnder Herrscher von da ab nicht länger zum Königreich Bayern, es wurde österreichisch. Salzburg 2016 ist ein Jubiläumsjahr!

Mirabellgarten,_Salzburg_Reisen

Mirabellgarten, Foto Copyright SalzburgerLand Tourismus

Kultur-Höhepunkte in Stadt und Land Salzburg

Den Höhepunkt des Jubeljahres Salzburg 2016 wird die Landesausstellung „Bischof. Kaiser. Jedermann. 200 Jahre Salzburg bei Österreich“ von 30. April bis 30. Oktober 2016 darstellen. Das Salzburg Museum bietet dafür den passenden Rahmen. Dabei steht die Geschichte Salzburgs im Mittelpunkt einer facettenreichen Ausstellungs-Trilogie.

Eine Sonderausstellung, unter dem Motto „Schatzkammer Salzburg“, zeigt rund 25 kostbare Objekte, die während der Napoleonischen Kriege und unter wechselnden Herrschern die Stadt verlassen hatten und nun im Besitz europäischer Museen sind. Einige dieser wertvollen Kunstgegenstände und Kostbarkeiten sind zum allerersten Mal in ihrer „Heimat“ Salzburg zu sehen.

Salzburg 2016 - jubelt und feiert!

Festungsblick

Die Sonderausstellung „Erzähl‘ mir Salzburg“ rückt im Rahmen von zwölf Themenbereichen Ereignisse und Personen aus zwei Jahrhunderten in den Fokus und liefert damit Einblicke in Salzburgs Kultur- und Kunstgeschichte.

Salzburg 2016 - jubelt und feiert!

Schloss Leopoldskron und Festung

Abseits der Landesausstellung ist das 200-Jahr-Jubiläum für Besucher auch im ganzen SalzburgerLand sicht- und erlebbar. Zahlreiche Museen in den Ferienregionen setzen sich mit relevanten regionalen Themen auseinander und laden zu interessanten Sonderausstellungen ein.

TIPP: viele dieser Museen können mit der SalzburgerLand Card kostenlos besucht werden.

Viele weitere Berichte über die Kultur-Stadt Salzburg sowie meine ganz persönlichen Empfehlungen findet ihr unter meinen Salzburg Kultur Beitrag mit Tipps für Sehenswürdigkeiten und kleine Ausflüge.


Text und Fotos: ©Sissi Munz, FotoCredit ©SalzburgerLand Tourismus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.