Street Art Wien Donaukanal – cool Art!

18:00 | | No Comment

Die Kunst der Straße ist wild, schrill und vergänglich. So auch die Graffiti Kunst entlang des Wiener Donaukanals.

Street Art Wien Donaukanal

Street Art ist seit einigen Jahren auch in Wien angekommen. Ich erinnere mich, dass ich vor 4 Jahren nach Berlin gereist bin um mir dort die Graffitis anzuschauen. Ich hatte dazu eine spezielle „Street Art Guided Tour“ gemacht. Diese führte mich zu den Hotspots mit den Schablonen-Graffitis des wohl bekanntesten Street Art Künstlers Banksy und an die „East Side Gallery“ der Berliner Mauer, an der wohl jeder Berlin-Besucher vorbeischauen muss!

Mittlerweile kann man eine Reihe schöner, Fassaden-schmückender Graffitis in Wien sehen. Die sonst eher unansehnlich auffälligen Markierungen an Wänden und Hauseingängen sind Revier-Taggings und haben nichts zu tun mit Street Art. Hier spreche ich von den Sprayings der „gepflegteren“ Art, den Murals. Vor allem die Graffitis haben einen überwiegenden Bildteil und ziehen die Aufmerksamkeit im öffentlichen Raum auf sich. Diese kreativen Graffitis sind schon längst zu einer eigenen Kunstrichtung geworden, die international Beachtung findet.

Donaukanal Wien

Lokalszene entlang des Donaukanals

Urban Street Art Wien am Donaukanal

In Wien sollten ursprünglich am Donaukanal den Sprayern ein paar legale Flächen zur Verfügung gestellt werden. Die Stadt wollte damit die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen unterstützen, neben den traditionellen Kulturstätten. Dieses Stadt-Projekt lief unter dem Namen „Wiener Wand“. Die legalen Flächen waren mit der „Wiener Taube“ gekennzeichnet. Aber irgendwie konnten oder wollten die Street Artists nicht so recht sehen, wo dieser Bereich aufhört. So entstanden darüber hinaus weitere Werke. Manchmal entstanden sie spontan im Rahmen eines Festivals oder bei Lokalen. Schließlich gewann man den Eindruck, es geht überall! Es entwickelte sich sowas wie eine Eigendynamik.

Zu beiden Seiten des Donaukanals gibt es mittlerweile eine „Urban Art-Meile“ an der sich die Open Air Street-Art Galerien präsentieren.

Urban Art im öffentlichen Raum.

"Street Art Wien Donaukanal

Wand Graffitis

Für Nachtschwärmer – Street Art Wien Donaukanal bei Nacht

 

Hochhäuser

Street Art Wien Donaukanal

graffiti Street Art Wien Donaukanal

graffiti, Street Art Wien Donaukanal

Strett Art Wien Donaukanal

Wandgraffiti Street Art Wien Donaukanal

In der Dunkelheit der Nacht könnte man schon mal über eine liegende Skulptur stolpern!

"Kunst

 

Die Kunst der Straße – Nichts von Dauer

Diese Aufnahmen von Street Art habe ich im Sommer 2016 gemacht. Kann also gut sein oder ist sogar wahrscheinlich, dass das ein oder andere Graffiti schon „verwelkt“. Möglicherweise wurden sie vom Künstler selbst durch ein anderes Werk ersetzt. Es sind also keine Werke für die Ewigkeit.

Der nächste Sommer kommt bestimmt bzw. die ersten lauen Nächte zum Donaukanal-Flanieren! Dann werde ich wieder Ausschau halten, wie der aktuelle Stand der Street Art am Donaukanal ist. Aber wie gesagt, alles ist vergänglich oder wie man in Wien gerne sagt „Nix is fix!“.

Der Donaukanal ist übrigens nicht der einzige Ort, wo interessante Street Art zu bestaunen ist. Ein anderer Hotspot für tolle Graffitis befindet sich im Bezirk Neubau. Das ist der Trend-Bezirk von Wien, wo viele Kreative leben. Es ist Grätzel mit einer regen Lokalszene. Ein ständiger Wechsel an kleinen Shops sowie Start-ups mit Produkten abseits des Mainstreams macht diesen Bezirk sehr lebendig und beliebt. Dort findet man in den Gassen und an den Fassaden sehr schöne Graffitis.

Das hier auf dem Bild ist eines meiner absoluten Favoriten!

Bunte Street Art in Wien

Street Art im Wiener Bezirk Neubau

 

Diese Art der Verschönerung trostlos leerer Wandflächen tut dem Stadtbild letztendlich gut – das lass ich mir gefallen! Es gibt genügend kahle, trist wirkende Fassaden, denen ein künstlerisch, gekonntes Graffiti gut steht. Was mich betrifft, so schaue ich doch lieber auf ein kreativ-freundliches Bild als auf eine graue, häßliche Wand. – Also, lassen wir uns überraschen, wie bunt die nächsten Zeiten und Flächen werden!

Street Art in anderen Städten

Wollt ihr euch einen Eindruck über Graffitis und Street Art in der deutschen Metropole Berlin und in der bulgarischen Kulturhauptstadt2019 in Plovdiv verschaffen? Dann schaut in diese weiterführenden Beiträge und lasst euch inspirieren:

Tipps: Foto-Workshop, Film und Bücher

Von Banksy gibt es einen Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 Exit Through the Gift Shop Seine echte Identität kennt man nicht, seine Bücher erscheinen unter dem Namen „Robin Banksy“.

Foto-Workshop: die zwei Profi-Fotografinnen von den Fotofüchsen führen bei Abendlicht an den Donaukanal und lassen dich mit deiner Kamera und ihren Praxis-Tipps die faszinierende Welt der Urban Art einfangen. Mehr zum Foto-Workshop.

Was meint ihr zu den Graffitis? Habt ihr auch welche entdeckt?

Folge Aufforderung in Sprchblase, Fenstertage 2019

NEU! APP ‚Travelcontinent‘

Alle Beiträge und Tipps kannst du dir nun als APP auf dein Handy holen – kostenloser Download ‚Travelcontinent‘ auf Google Play.

Text und Fotos, Street Art Wien Donaukanal ©Sissi Munz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.