10 Tipps, Silvester in Wien 2018/19

20:27 | | Comments 2

Die besten Tipps für Silvester-Feiern in Wien. Riesen-Party in der ganzen City.

Silvester in Wien

Zum Jahreswechsel wird in ganz Wien ausgelassen gefeiert und getanzt. Am 31. Dezember verwandelt sich die Wiener Innenstadt in ein riesiges Partygelände. Der Silvesterpfad in der City ist das absolute Open-Air Highlight.

Silvesterpfad durch die City

Von 14 Uhr nachmittags bis 2 Uhr nachts wird die ganze Innenstadt zur Partymeile. Jede Menge Unterhaltung garantiert der Silvesterpfad in der Wiener City. Er zieht sich durch die Straßen und Plätze – Tausende von Silvestergästen und WienerInnen sind in Hochstimmung. Entlang des Silvesterpfads servieren zahlreiche Gastronomen Punsch, Glühwein und kulinarische Spezialitäten. An mehreren Stationen sorgen Showprogramm, Walzer, Operette, Rock, Pop, DJ-Lines und Schlagermusik für Unterhaltung.

Beleuchtung am Graben zu Silvester in Wien

Alles Walzer und Feuerwerk

Besonders beliebt ist die Klassikmeile am Graben. Am Nachmittag bieten hier die Wiener Tanzschulen Blitz-Walzertanzkurse an. Da verwandelt sich der „Graben“ in einen traumhaften Freiluft-Ballsaal. Zu Mitternacht gibt es am Rathausplatz und im Prater ein großes Riesen-Feuerwerk. Das Riesenrad im Prater dreht sich in der Silvesternacht von 10 – 2 Uhr. Du hast so die Chance die glitzernde Stadt zum Jahreswechsel von Oben zu sehen. Wer das Anstehen in der Warteschlange in Kauf nimmt wird mit einem atemberaubend Ausblick belohnt.

 

buntes Silvester in Wien

Einfach imperial im Zug

Ganz nostalgisch kann man die Nacht imMajestic Train de Luxe genießen. Sich fühlen wie Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Sisi im exquisieten Ambiente dieses Luxus-Zug einem Luxus-Zug. Um 19.30 geht es los am Franz Josephs Bahnhof. Im Silvesterpaket inkludiert ist ein Sektempfang, 5 Gänge-Menü, Mitternachtssnack und Getränke. Der Zug fährt durch Klosterneuburg und Tulln und retour. Um Mitternacht hält er auf der Donaubrücke, von wo aus man das großartige Feuerwerk über der Stadt erleben kann. So viel Exklusivität hat natürlich seinen Preis, stolze € 405,-

Party, bis der Arzt kommt!

Es gibt kein Lokal, keine Bar in der nicht gefeiert würde. Von den zahlreichen coolen Locations, wo der Beat abgeht, habe ich 3 Tipps ausgewählt:

Volksgarten: New Year’s Eve Party

Beim Heldenplatz Im Volksgarten wird auf drei Dancefloors ins neue Jahr gefeiert. Neben dem Club stehen auch das Winterzelt und die Säulenhalle zum Tanzen zur Verfügung. Eintritt ist hier erst ab 21 Jahren. Start: 23 Uhr. Eintritt: 25 €.

Silvester am Badeschiff: Swing Silvester

Am Donaukanal (Schwedenplatz/Urania) feiert die Szene die Silvesterparty am Badschiff. Los geht’s schon um 16 Uhr. Bis 4 Uhr morgens wird auf insgesamt vier Decks mit Swing ins neue Jahr gefeiert. Das Punschdeck bietet zum Aufwärmen Glühwein, Punsch und beswingte DJ-Sounds. Im Laderaum erwartet die Besucher Soul und Ska, und am Hauptdeck startet um Mitternacht die große Party mit Swing und Lindy Hop. Für Hungrige gibt es auch ein Silvesterbuffet (Reservierung erforderlich). Start 16 Uhr. Eintritt ab 19 Uhr: Vorverkauf 20 €, Abendkassa 25 € (inkl. Mitternachtssekt).

Die große Loft Silvestergala

Im The Loft am Lerchenfelder Gürtel 37 gibt es auf vier Floors die Musik von vier Dekaden zu hören: Musik der 90er, 2000er, 2010er und die besten Power-Balladen und Ohrwürmer. Da wird bestimmt keinem langweilig. Start: 23 Uhr. Abendkassa: 8 € von 23 bis 23.45 Uhr, 12 € ab 23.45 Uhr, Vorverkauf: 10 €.

 

Silvester in Wien 2019

Katerfrühstück und Konzert am Neujahrsmorgen

Nach der durchfeierten, kurzen Nacht ist noch nicht Schluss! Der Neujahrsmorgen wird in Wien traditionellerweise mit einem Katerfrühstück auf dem Rathausplatz begrüßt. Ab 10 Uhr geht’s munter weiter – mit der Übertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker auf einer Großbildleinwand. Wer dann doch lieber den ersten Morgen des jungen Jahres  gemütlich zuhause oder im Hotelbett verbringt, der kann das weltberühmte Konzert auf den TV-Sendern verfolgen. Aber eine Runde Walzer ist auch daheim ein MUSS!

Was dich sonst noch interessieren könnte

Eine Vorausschau auf das Jahr 2019, was wird es bringen? Nun, die Zukunft kann ich natürlich nicht voraussagen, aber die Fenstertage, die dir – wenn du sie clever nützt – mehr Urlaubszeit bringen kann. In diesem Beitrag erfährst du mehr darüber Fenstertage 2019; so verlängerst du Urlaubszeit!

Ich wünsche euch eine tolle Silvester-Nacht in Wien und einen fulminanten Start ins Neue Jahr!

Happy New Year!

EXTRA Tipp für’s Glück im Neuen Jahr

In diesem Beitrag verrate ich dir, wo du in Wien den originellsten Glücksbringer findest.

Text und Fotos ©Sissi Munz, Fotos lizenzfrei Pixabay

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.