Almkanal Salzburg baden und surfen, Tipp

17:00 | | No Comment

Sommerliche Erfrischung und Spaß beim Naturbaden

Sommerfrische in Salzburg, das liebe ich! Einen Teil meiner Ferien verbringe ich immer wieder gerne in der Festspielstadt und seiner grünen Umgebung. Wer glaubt, die heißen Sommertage müßte man vorzugsweise an einem See verbringen, hat nicht unbedingt recht! Denn es gibt eine ganz besondere Art der Erfrischung. Mein Geheimtipp in Salzburg ist das Almkanal Baden.

Almkanal Salzburg, baden und surfen

Nicht weit von meinem Domizil am südlichen Stadtrand der Stadt, zwischen Gneis-Leopoldskron-Riedenburg, verläuft der Almkanal. Das Wasser höre ich Tag und Nacht vorbeirauschen.

Nun geht’s gleich zum und ins Wasser … was dich dort erwartet?

Schwimmen im Almkanal Salzburg
Almkanal Salzburg in Leopoldskron

Naturbaden – Sommerfeeling pur!

In Leopoldskron ist das Gefälle der Alm bereits flacher. Hier sind die Stellen, von wo aus man entweder vom Ufer oder von einer kleinen Brücke ins Wasser springen kann. Der Platz ist besonders beliebt bei den jungen Salzburgern. Am grünen Uferstreifen entlang wird gelagert oder ein genüssliches Picknick im Wiesenstreifen gehalten.

Sommer Vergnügen entlang des grünen Almkanals in Salzburg

Einfach hineinspringen und sich ein kurzes Stück von der Strömung treiben lassen oder wer mag, kann auch mal gegen den Strom schwimmen.

Das Wasser des Almkanals ist frisch, denn es kommt direkt aus den Alpen. Die Strömung sollte man nicht unterschätzen.

Surfwelle Almkanal

Bei der Obuskehre Birkensiedlung (Bus Linie 5) in Gneis ist der Hotspot der Almsurfer. Von dort rauscht eine Surfwelle ca. 150 m kanalabwärts. Die örtliche Gefällstufe wurde vor einigen Jahren zu einer Trainingswelle für Surfer und Paddler ausgebaut. Die Welle ist ca. einen halben Meter hoch und 4,5 m breit.

Bekommst du Lust diesen Spaß selbst auch auszuprobieren – dir fehlt noch ein cooles Surfbrett* oder du wünscht dir einfach ein so ein tolles Schwimmbrett*? (*die Affiliate-Links führen zu Amazon.de. Bestellst du ein Produkt über diesen Link zahlst du den üblichen Preis (nicht mehr). Ich erhalte dafür eine kleine Provision, was mir hilft diesen informativen Blog zu erhalten. Danke!

Almkanal Führung

Wer hätte das gedacht? Den Almkanal gibt es bereits seit dem 12. Jh. Es war einst ein ehrgeiziges Projekt des damaligen Fürsterzbischofs diesen Kanal bauen zu lassen, der durch die sumpfigen Moorgründe führte. – Der Almkanal versorgt auch heute kleine Kraftwerke, Teiche und dient zur Nutzwasserentnahme, bis das Wasser schließlich inmitten der Stadt in die Salzach fließt. Die Infos dazu sind auf der offiziellen Kanalseite nachzulesen.

Wer sich mehr für die Hintergründe zum Almkanal interessiert, der kann eine Führung machen. Es ist spannend, mehr darüber zu erfahren.

Almkanal Führungen
Almkanal Führungen sind zwische dem 4. – 23. September 2021 möglich, dazu mehr unter Führungen.

Radfahren und Wandern am Kanal

Abgesehen vom Schwimmen und Wellenreiten für die Sportlichen kann man wunderbare ausgedehnte Spaziergänge in der Natur und schöner Umgebung machen. Radfahren auf einem Radweg entlang des Kanals, teilweise gesäumt mit alten Kopfweiden, ist ebenso eine Option. Beides eignet sich für die ganze Familie. In Leopoldskron kommt man am Schloss Leopoldskron vorbei. Von dort lässt sich der traumhafte Leopoldskroner Weiher, ein echtes Naturidyll mit Wasservögeln und Fischen umwandern. Dazu ein einzigartiger Blick zur Festung und den Gaisberg.

Umgebungs-Plan für den Almkanal in Salzburg
Buch-Tipp für Naturfreunde

Für alljene Naturfreunde unter euch, die gerne Ausflugsziele entdecken wollen, habe ich folgenden Buch-Tipp. Hier findet man jede Menge Anregungen für „stille Juwele“ in der Naturlandschaft entlang der Salzach und bezaubernde Seen zum Schwimmen.

Buch-Cover

Zwischen Salzburg und Passau, links und rechts der Flüsse Salzach und Inn, treffen ganz besondere Landschaften aufeinander: Seen, Moore und sanfte Höhenrücken. Die Autoren Klaus Bovers und Christine Paxmann zeigen in ihrem Buch „Schiffe, Salz und Seen„* (Affiliate-Link) kleine Paradiese in überschaubarer Nähe: über 40 Wanderungen und Fahrradtouren, Freizeit-Tipps für Naturfreunde, Badelustige und Erholungssuchende. Dazu verraten sie noch allerlei Wissenswertes zu den Ausflugszielen. (Buch-Cover ©Pustet Verlag).

Anm.: *Der Affiliate-Link führt zu Amazon. Bestellst du über diesen Link, zahlst du den üblichen Preis (nicht mehr). Ich erhalte dafür eine kleine Provision, die mir hilft diesen informativen Blog weiterzuführen.

Text und Fotos „Almkanal Salzburg baden“ copyright by ©Sissi Munz

Mehr Insider-Tipps zum Entdecken von Salzburg – schau hinein!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.