Top 5 Salzburg Kulturreise Geheimtipps vom Insider

11:10 | | No Comment

Die besten Höhepunkte, die auf einer Reiseliste in die schönste Stadt stehen sollten

Salzburg Kulturreise Geheimtipps

Ein Städtetrip nach Salzburg ist geplant? Du machst dir schon vorweg Gedanken darüber. Was könnte für eine Kulturreise in die weltberühmte Stadt wohl auf die „To See“-Liste kommen?

Als gebürtige Salzburgin weiß ich nur zu gut, wie viel diese wundervolle Stadt zu bieten hat. Worauf sollte man sich als Besucher konzentrieren? Was sind die besonderen Höhepunkte, die man unbedingt sehen sollte? – Wozu lange Zeit damit verbringen um Städteführer zu studieren oder aufwendige Internet-Recherche zu machen? Ich zeige dir die schönsten kulturellen Sehenswürdigkeiten, die jeden Salzburg-Trip zu einem unvergesslichen und beeindruckenden Erlebnis werden lassen.

Blick über die Altstadt von Salzburg mit Kirchtürmen
Blick vom Festungsberg auf Salzburger Dom

Mit meiner Reiseliste erleichtere ich dir die Qual der Wahl an Sehenswertem und Schönheiten für deinen Städtetrip. Denn ich gebe dir einen Überblick über die TOP 5-Kulturreise-Sehenswürdigkeiten. So hast du die wichtigsten Highlights auf einem Blick. Willst du mehr darüber wissen, dann brauchst du nur auf den weiterführenden Link zu klicken. Damit erfährst du mehr Details, Hintergrundwissen und vor allem die Spezial-Tipps einer Insiderin.

TOP 5 Salzburg Kulturreise Geheimtipps

Unesco Weltkulturerbe Salzburg Altstadt

Salzburg ist ein unvergleichlicher Ort! Hoch über der Altstadt thront die imposante Festung Hohensalzburg. Ein Blick von oben reicht über die zahlreichen barocken Türme bis hin zu den hohen Bergen des Umlandes. Die historischen Bauwerke aus der Romanik, Mittelalter, Renaissance, der Barockzeit bis zum Klassizismus, all das bietet eine einzigartige Kulisse! Bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren kleinen Gassen, jahrhundertealten Bürgerhäusern und malerischen Plätzen erspürt man das Flair dieser einzigartigen Stadt. Nicht umsonst, wurde im Jahr 1997 die Salzburger Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Ein Teil dieses historischen Erbes bildet das zauberhafte Ensemble von Mirabellgarten und Schloss Mirabell.

Salzburg Blick über Mirabellgarten zur Festung
Mirabellgarten mit Schloss, Festungsblick

Das solltest du im Mirabellgarten sehen:

Mozart und die Mozartstadt

Salzburg ist die Mozartstadt! Der Name des weltberühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart ist untrennbar mit der Stadt verbunden. Er wurde am 27. Januar 1756 in der Getreidegasse in Salzburg geboren. Dieses Geburtshaus genauso wie das Wohnhaus der Familie am Makartplatz zählen zu den Top-Sehenswürdigkeiten. Diese besonderen Orte sowie andere interessante Denkmäler, die mit dem Ausnahme-Talent Mozart in spannender Verbindung stehen, verrate ich in dem Beitrag über die Mozart Sehenswürdigkeiten.

Mozart Geburtshaus in Salzburg
Mozart Geburtshaus

Das sind die schönsten Mozart Sehenswürdigkeiten:

Das DomQuartier

Im Herzen der historischen Altstadt zwischen Residenzplatz, Dom und St. Peter befindet sich das DomQuartier. Es ist ein imposantes Museums-Ensemble, das die einstige sakrale und prunkvolle Welt der Fürsterzbischöfe präsentiert. Ein Rundgang führt durch das einstige kirchliche Machtzentrum mit seiner einzigartigen Architektur, den Prunkräumen und bedeutsamen Kunstschätzen. Dazu erwartet dich ein grandioser Ausblick von der Dombogen-Terrasse.

DomQuartier Salzburg Residenzplatz mit Brunnen
DomQuartier Komplex

Hier findest du einen Rundgang durch die Höhepunkte:

Sound of Music, ein Mythos

Der amerikanische Musical-Film „Sound of Music“ aus dem Jahr 1967 (Regie Robert Wise, Hauptdarsteller: Julie Andrews, Christopher Plummer) handelt von der Salzburger Familie Trapp. Der Film ist im deutschsprachigen Raum wenig bekannt. Aber dafür in den USA umso mehr, ebenso in Großbritannien und China ist er bis heute ein wahrer Mythos. Denn Zig-Tausende Menschen kommen jährlich nach Salzburg um auf den Spuren dieser Familie zu wandeln und die Film-Drehorte zu besuchen. Mit der Original Bus-Tour „The Sound of Music“ gelangt man zu den einzelnen Orten und macht Station beim Mirabellgarten, Schloss Leopoldskron, Schloss Hellbrunn, in St. Gilgen am Wolfgangsee und bei der Stiftskirche in Mondsee.

Schloss Leopoldskron, Traum und Wirklichkeit
Schloss Leopoldskron

Das wird alle Film-Fans begeisterin, klick dich in

Salzburger Festspiele, weltberühmtes Festival

Die Salzburger Festspiele sind das kulturelle und künstlerische Highlight während der Sommerzeit (Mitte Juli bis Ende August). Sie gelten als das renommierteste und exklusivste Festival für Oper, Musik und Schauspiel weltweit. Zu den grandiosen Inszenierungen mit den größten Bühnenstars kommen Besucher aus aller Welt. Bedeutende Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wirtschaft sowie Society sind bei den Events zu Gast. Sie lassen sich gerne in diesem wundervollen Ambiente sehen und präsentieren sich den internationalen Medien.

Des Weiteren finden auch Festspiele zu Ostern (2021 auf Allerheiligen verschoben) und zu Pfingsten statt. Für Kunst- und Kulturliebhaber sind die Festspiele der Höhepunkt des Jahres. Die Aufführungsorte der Opern und Konzerte, wo die Weltstars auftreten sind sehenswerte Orte. Auch wenn du selber die Veranstaltungen nicht besuchst, so kannst du dennoch das besondere Atmosphäre bei einer Salzburger Festspielhäuser Führung entdecken. Es lassen sich dabei spannende Einblicke auf die großen Bühnen gewinnen.

viele Menschen auf dem Balkon des Festspielhauses Salzburg
Festspielhaus, Haus für Mozartos

Schau dir an, wo die größten Opern- und Konzertstars der Welt auftreten:

Extra Kultur-Tipp in der Umgebung

Last but not least habe ich zu diesen „Salzburg Kulturreise Geheimtipps“ auch noch einen Extra-Tipp für besondere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Stadt Salzburg. Es sind die Schauplätze des weltberühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“. Diese befinden sich in mehreren Orten des SalzburgerLandes.

Heimat von „Stille Nacht“ Weihnachtslied

Wer kennt nicht das bekannteste Weihnachtslied der Welt? „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ wird jährlich von zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen. Es hat seinen Ursprung im SalzburgerLand. Im Jahr 2011 wurde dieses Lied in die nationale Liste des immateriellen UNESCO-Kulturerbes aufgenommen. 2018 feierte es sein 200-Jahr-Jubiläum. Wo und wie es genau entstanden ist? Du kannst die Orte seines Ursprungs in Salzburg’s Umgebung besuchen. Es ist eine fantastische Spurensuche ins Stille Nacht Land. – Ungeachtet dessen, möchte ich allen Liebhabern von Weihnachten auch den Besuch des wunderbaren Salzburger Weihnachtsmuseum im Herzen der Altstadt empfehlen.

Stille Nacht Kapelle auf Hügel
Salzburg Kulturreise Geheimtipps: Stille Nacht Orte

Ein Ausflug ins SalzburgerLand zu den

So, nun bist du bestens gewappnet, damit das eigene Erkunden der kulturellen Schönheiten dieser Traumstadt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Du hast Lust auf noch mehr Salzburg? Dann lass dich noch weiter mit meinen schönsten Insider-Tipps inspirieren!

Anreise aus Deutschland

Vor der Abreise nach Österreich solltest du dich unbedingt über die aktuell gültigen Bestimmungen für die Einreise erkundigen (z.B. bei den Autofahrerclubs Arbö, ÖAMTC).

Haben dir meine Beiträge und Tipps gefallen oder verrate mir, was dir an Salzburg am meisten gefallen hat. Dann hinterlasse mir gerne deinen Kommentar unten.

Alle Informationen über Tourismus der Stadt Salzburg findest du auf der offiziellen Website von Salzburg.

Text und Fotos „Salzburg Kulturreise Geheimtipps“, copyright by Sissi Munz

Neue Beiträge mit Reise-Inspirationen und tollen Tipps

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.