Brunnenmarkt und Yppenmarkt Wien, super Vielfalt!

18:18 | | No Comment

Orientalischer und regionaler Genuss-Hotspot

Ich möchte euch einen meiner Lieblingsmärkte vorstellen – der Brunnenmarkt und Yppenmarkt in Wien. Beide Märkte gehören fast zusammen und befindn sich in Ottakring, dem 16. Wiener Gemeindenbezirk. Neben dem berühmten Naschmarkt ist er der Brunnenmarkt dr größte Markt der Stadt.

Gemüsestand am Brunnenmarkt Wien
saisonales Gemüse am Brunnenmarkt

Brunnenmarkt und Yppenmarkt Wien – es lebe die Vielfalt!

Vielleicht ist der Brunnenmarkt mit dem angegliederten Yppenmarkt sogar der beliebteste Markt, sowohl bei Zuwanderern als auch bei Einhimischen. Markt-Standeln und fixe Geschäfte mit einer Vielfalt an Waren wie Obst, Gemüse, verschiedensten Nahrungsmitteln, Haushaltswaren und Textilien aus Nah und Fern sowie Cafés und Lokale machen diesen Stadtteil zu einem Einkaufs-Eldorado für das tägliche Leben.

Kisten mit Melonen auf dem Markt
schwergewichtige Melonen

Jeden Tag wird frühmorgens frische Ware angeliefert und tagsüber verkauft, außer am Sonntag. Zugleich ist das Grätzel rund um diese beiden Märkte ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen, wie Türken, Araber, Inder, von den Balkanländern, aber Österreicher lieben dieses Viertel. Ein Großteil der Anbieter und Einkäufer sind Türken, weshalb der Brunnenmarkt den Beinamen „Little Istanbul“ trägt.

orientalischer Lebensmittelstand
orientalischer Marktstand

Den Brunnenmarkt gibt es bereits seit Ende des 18. Jahrhunderts, wo er ein Vorortemarkt war. Er erstreckt sich zwischen Thaliastraße, entlang der Brunnengasse bis zur Ottakringer Straße und geht über in den Yppenmarkt am Yppenplatz, der in den Marktbereich mit einbezogen ist.

Marktstand mit Käse
ein Paradies für Käse-Liebhaber

Tipps: der Brunnenmarkt ist einer der wenigen Märkte, wo man die Ware (Obst, Gemüse etc.) noch selber direkt vom Stand oder aus der Kiste aussuchen darf. Fleisch kann man am türkischen Stand als halal kaufen. Mitunter kann man bei Textilien und Haushaltswaren auch ein bißchen beim Preis zu handeln versuchen.

Die Preise am Brunnenmarkt sind günstig, da kauft man kiloweise und nicht per Stück. Da kann man saisonales Gemüse mal ruhig in größerer Menge kaufen und für die nächsten Wochen oder Monate das Gemüse konservieren. Wie das ganz einfach geht, verrate ich in Gemüse einlegen in Essig.

Yppenmarkt und Yppenplatz – von bäuerlich bis trendig

Am Ypplenplatz setzt sich der Markt weiter fort und geht über in den Yppenmarkt. Die Fortsetzung geht praktisch nahtlos ineinander über und beide Märkte sind schon zusammengewachsen.

Der Yppenmarkt ist ein Bauernmarkt am Yppenplatz. Er bietet regionale Produkte von heimischen Bauern und Produzenten, wie z.B. Käse, Backwaren, Würste und Speck, Fleisch, Blumen u.a.

Marktstand mit Würsten und Speck am Yppenmarkt Wien
heimische Wurst und Speck am Yppenmarkt

Am Yppenplatz trifft sich Bobo mit Standler und Kaffeetrinker mit Cocktailgenießer und das von früh bis spät und zu jeder Jahreszeit. Es ist ein beliebter Treffpunkt bei jungen Leuten verschiedenster Nationalitäten. Die Preise sind hier schon höher als am Brunnenmarkt – naja, hipp und trendig das Ambiente eben!

Lokale im Freien am Yppenmarkt Wien
bunte Lokalszene am Yppenplatz
Tipps: Lokale zum Essen und Frühstücken

Cafe Frida: am Yppenplatz und das Restaurant An-Do: mit begrünter Glashaus-Terrasse

WIRR: am Ende des Brunnenmarktes
Kent: türkisches Restaurant in der Brunnengasse mit Gastgarten, orientalisches Frühstücksbuffet.

Lokal am Brunnenmarkt Wien mit Dachterrasse
WIRR mit Dachterrasse

Für Schnell-Frühstücker einfach nur ein Stehkaffee, aber den dafür original arabisch, auf offener Feuerglut zubereitet, beim Kaffee- und Spezereien-Standler in der Brunnengasse.

arabischer Kaffee am Brunnemarkt
Was dich sonst noch interessieren könnte – Genuss-Tipps für Wien

Hol dir noch weitere Inspirationen für Kulinarik und Genuss: Rooftop Locations in Wien mit Kulinarik und Ausblick. Wo’s die besten Original Wiener Schnitzel in der Innenstadt gibt. Die schönsten Genuss-Lokale im Wiener Stadtpark.

Text und Fotos „Brunnenmarkt und Yppenmarkt Wien“, copyright by Sissi Munz

Neue Beiträge, Inspirationen mit Tipps – schau hinein!

Melde dich hier für den Newsletter mit Tipps an!

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.