Vienna Fashion Week 2015

18:32 | | No Comment

Die MQ VIENNA FASHION WEEK 2015 ist eröffnet. Designerin Marina Hoermanseder begeisterte mit ihrer Spring|Summer 2016 Kollektion bei der herausragenden Opening Show in Wien

 

Am 7. September 2015 startete die VIENNA FASHION WEEK im Wiener MuseumsQuartier. 

 

Vienna Fashion Week 2015

Moderatorin Missy May u. Dr. Christian Strasser (Dir.MQ)

 

Die perfekte Kulisse für das exklusive Event bot sich im Herzen von Wien, dem MuseumsQuartier. Gäste aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Mode der Spitzenklasse ließen sich das Opening nicht entgehen. Gelobt wurde Marina Hoermanseder nicht nur für ihre avantgardistischen Designs, sondern auch für ihr außerordentlich feines Gespür für weibliche Eleganz.

 

Vienna Fashion Week

Opening Show, Designerin Marina Hoermanseder

 

„Auf der Suche nach volkstümlichen Handwerksbetrieben fand die Designerin ihre Inspiration für die Frühjahr|Sommer 2016 Kollektion in aufwendig verzierten Trachten und Gewändern der österreich-ungarischen Zeit der Monarchie. Die weibliche Silhouette und Elemente aus der Orthopädie des 18. Jahrhunderts finden erneut als Gründungsinspiration des Labels ihren unersetzlichen Platz.Neben ihrer österreichischen Herkunft spiegelt sich in der Kollektion Marina Hoermanseders unverkennbare Vorliebe für die sommerliche Blütezeit wider.“ (Pressetext: Vienna Fashion Week).

 

Vienna Fashion Week Show Laufsteg Präsentation Wien

Vienna Fashion Week 2015Vienna Fashion Week Show 2015 Präsentation in Wien

 

Fashion Shows von mehr als 65 DesignerInnen waren bei dieser Modewoche in Wien zu bestaunen. Täglich präsentierten sich mehrere ModeschöpferInnen mit ihren neuesten Kreationen für die kommende Saison.

Zum Abschluss gibt es hier noch die Fotos von der Closing Show, als sensationeller Höhepunkt und Ausklang der Modewoche.Vienna Fashion Week 2015-Closing Show

Text: Sissi Munz, Fotocredits: Thomas Lerch© (Vienna Fashion Week)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.