Kochkurs in Wien mit Menü vom Spitzenkoch

17:20 | | Comment 1

Wie du beim Kochkurs vom Spitzenkoch die besten Tipps erfährst und ein delikates Menü zubereiten kannst, mit Rezepten zum Nachkochen.

 

Presse Einladung*, Kochkurs in Wien mit Menü

Ich bin zu Gast im Kochatelier von Spitzenkoch Thomas Hüttl. Bei einem Koch-Workshop darf ich ihm zwar nicht über die Schulter, aber dafür auf die Finger und in die Pfanne schauen. In der Nähe des Wiener Naschmarktes, dem idealen Frischversorger mit vielfältigstem Marktangebot, betreibt er sein Kochstudio.

Koch in Eventküche und Kochkurs in Wien

Kochkurs in Wien mit Menü vom Spitzenkoch Thomas Hüttl, hier in seinem Kochatelier

Kochkurs in Wien mit Menü – von Basic bis Speziell

Thomas Hüttl erzählt, dass er immer schon Koch werden wollte. Bereits als Kind kochte er leidenschaftlich gerne mit seiner Oma. Sie machte ihm das Kochen so richtig schmackhaft! Sein erstes Gericht als 9-Jähriger war „Salzburger Nockerl“. Nach 18 Jahren in der Gastronomie widmet er sich seit nunmehr 12 Jahren verschiedenen Kochkursen und Koch-Workshops. Mittlerweile sind es schon mehr als 900 Kochkurse, die er geleitet hat. Davon sind viele auch mit Wein-Begleitung. Die Kurse sind für kleine, individuelle Gruppen ausgerichtet – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, bei ihm lernt man was! – Während Thomas Hüttl uns Workshop-Teilnehmern seinen Werdegang voller Begeisterung schildert, geht’s schon ruckzuck ans Eingemachte – und das steht auf dem Plan:

Kochkurs Menü
Thai-Riesengarnelen, Carpaccio von Chiaoggia Rüben mit Lemongrass-Sesam-Vinaigrette

Tournedos mit Portweinjus, Butter-Gemüse und Kräuter-Polenta

Vanille-Schneenockerl, auf Milch mit Dattelsirup und Tonkabohne

Nun geht’s an die Pfannen und Töpfe!

Auf dem 3-gängigen Menü-Plan stehen leichte, rasch zuzubereitende Speisen. Ich darf mit den anderen Workshop-Teilnehmern Gemüse schnippseln und vorbereiten. Wer glaubt, da könnte man nichts falsch machen, irrt! Eine genaue Anweisung erfolgt vom Meister vor Arbeitsbeginn: worauf es dabei ankommt und wie das große scharfe Messer richtig zum Schnitt angesetzt wird. Ich konzentriere mich auf’s scharfe Riesenmesser und meine korrekt zu schneidenden Karotten – jetzt geht’s los …

Eventküche und Kochkurs in Wien

richitges Gemüseschneiden will gelernt sein!

 

Kochkurs in Wien

Riesengarnelen in Bio-Bratöl anbraten, riecht nicht nach Fett und ist ohne Transfette

 

Thomas Hüttl kocht und wir Kochkurs-Teilnehmer hören aufmerksam zu, assistieren, staunen, lernen und schmecken.

Das Resultat der Vorspeise mit asiatischer Nuance kann sich auch optisch sehen lassen! „Thai Riesengarnelen mit Carpaccio von Chioggia Rüben mit Lemongrass-Sesam-Vinaigrette“. Die gebratenen Garnelen werden auf dem feinen Carpaccio der blütenförmig auf dem Teller aufgelegten Chioggia Rüben angerichtet. Ein Genuss!

 

Kochkurs in Wien mit Menü

gebratene Riesengarnelen auf Carpaccio von Chioggia Rüben

 

Du hast jetzt Appetit bekommen und möchtest das auch essen? Oder möchtest du vielleicht deine Gäste mit dieser asiatischen Vorspeise beeindrucken? Thomas Hüttl hat uns sein wunderbares Vorspeisen-Rezept verraten.

Garnelen Thai Art mit Rüben Carpaccio

Riesengarnelen gebraten an Carpaccio von Chioggia Rüben mit Lemongrass-Sesam Vinaigrette. Rezept von Thomas Hüttl, DasKochatelier Wien
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Side Dish, Vorspeise
Land & Region: Asiatisch, Thai
Keyword: Garnelen Thai Art, Thai Rezepte
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 140kcal

Zutaten

  • 12 Stück Riesengarnelen
  • 2 TL Thai Currypaste rot oder grün
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL Helle Sojasauce
  • 1-2 Stück Chioggia Rüben gekocht ersatzweise Rote Rüben
  • 1-2 Stangen Lemongrass
  • 1 Mokka-Löffel Ingwer
  • 1/2 bis 1 Stück Limette - Saft
  • 3 EL feines geröstetes Sesamöl
  • Sesam zum Garnieren

Anleitungen

  • Vom Lemongrass die äußersten 1-2 Schichten entfernen, 5mm von der Spitze abschneiden und danach ca. 5 cm von der Spitze her fein abreiben.
  • Ingwer reiben und zusammen mit Lemongrass, Limettensaft, Sojasauce und Sesamöl mischen.
  • Rüben blättrig hobeln bzw. schneiden und wie ein Carpaccio auf einem Teller auflegen.
  • Currypaste mit Soja- und Fischsauce glatt rühren.
  • Garnelen rundum in Kokosfett anbraten, je nach Größe 3-5 Min., danach die Hitze reduzieren, Currypaste zugeben und 1 Min. darin schwenken.
  • Rüben wie Carpaccio auf dem Teller anrichten, mit Vinaigrette marinieren und die Garnelen darauf setzen.

Danach folgt natürlich …

Das Hauptgericht: Tournedos zart gebraten

Hier bereitet Thomas Hüttl saftige Tournedos (kleine Filet-Steaks) zu. Übrigens, wer wirklich was von einem Spitzenkoch lernen möchte, der sollte auch mal einen strengeren Ton in Kauf nehmen – schließlich gilt: von nichts kommt nichts! Also, aufmerksam zuhören, dann gelingt’s! Schau ins Video ..

 

 

Die Hauptspeise wird mit den Beilagen (gedämpfte Karotten-Pastikanen) angerichtet und serviert: Tournedos mit Portweinjus, Butter-Gemüse und Kräuter-Polenta.

 

Kochkurs in Wien mit Menü

es ist serviert – Mahlzeit!

 

Hast du nun Lust, diese herrlich zarten Tournedos selbst nachzukochen? Der Meisterkoch hat auch dieses Steak-Rezept verraten und ich gebe es gerne weiter: Rezept und Zubereitung Tournedos.

Als Beilage schmeckt dazu ausgezeichnet ein Polenta mit verschiedenen Kräutern.

Polenta mit Kräutern

Polenta mit verschiedenen Kräutern. Rezept von Thomas Hüttl, DasKochatelier Wien
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Beilage, Side Dish
Land & Region: Österreich
Keyword: Maisgrieß, Polenta
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 160kcal

Zutaten

  • 200 cm Maisgrieß
  • 440 ml Wasser
  • 80 ml Obers oder Creme Fraiche
  • 4 EL Kräuter Petersilie, Basilikum, Oregano, Estragon, Thymian, Rosmarin
  • Salz, Olivenöl

Anleitungen

  • Das Wasser aufkochen und mit Salz und Olivenöl würzen.
  • Kräuter mit einem Schuß Olivenöl und 40ml Wasser pürieren.
  • Maisgrieß einrühren und bis zu dickcremiger Konsistenz rühren.
  • Kräuterpüree und Obers/Creme Fraiche zugeben und nachschmecken.

Zum Abschluss kommt die Süßspeise für Leckermäulchen und Co:

Das Dessert mit exotischer Note

Eine Nachspeise geht sich alle mal noch aus – vor allem, wenn es eine so leichte Speise ist wie diese Vanille-Schneenockerl in Milch mit Dattelsirup und Tonkabohne. Diese dunkelfarbige, längliche Bohne ist wahrscheinlich den wenigsten bekannt.

Die Tonkabohne ist ein Gewürz. Es sind die Samen des etwa 30 m hohen Tonka-Baumes der in Südamerika wächst. Die schmalen mandelförmigen Samen werden getrocknet und stückweise verkauft. Tonkabohnen erinnern geschnmacklich an Vanille, Karamell, Mandeln und Marzipan; auch eine Spur Süßholz lässt sich herausschmecken.

 

Nockerl-Dessert, Kochkurs in Wien mit Menü

flaumig leichte Schneenockerl mit geriebener Tonkabohne

 

Wer hat noch Gusto auf diese himmlisch leichte Nachspeise? Auch dafür das Rezept zum Nachkochen.

TIPP von Thomas Hüttl: alle hier genannten Rezepte sind für 4 Personen. Das wichtigste bei Rezepten ist aber das Mitdenken! Mengen-Angaben sind nicht immer verbindlich – man sollte sich z.B. überlegen, wie viel Saft hat 1 Zitrone oder besser wie intensiv schmeckt sie? Und die Kräuter, sind sie frisch aus dem Garten, dann sind sie intensiver als die aus dem Glashaus im Winter etc.

Weinbegleitung

Zum guten Essen gehört ein guter Wein! Aber welcher passt? Bei unserem Kochkurs genießen wir eine Weinbegleitung vom Weingut Schreibeis aus Straß/Straßertal im Kamptal, Niederösterreich. Die Weine stammen von Top-Winzern aus guter Lage am Gaisberg – eine ausgezeichnete Auswahl, genau passend zu unserem Menü.

Tipp: Kochkurs in Wien mit Menü – Rent a cook!

Unser Spitzenkoch ist auch als Eventkoch tätig. Unter der Devise Rent a chef! agiert Thomas Hüttl als Mietkoch und kocht in der Küche des jeweiligen Gastgebers zuhause für einen privaten Event oder übernimmt das Catering.

Ausflugs-Tipp für Wein-Genuss und Wanderungen

Im schönen Kamptal/Weinviertel laden Weingüter, Gastronomen, Heurigenwirte und Zimmervermieter zu den „Straßer Wein-Wochenenden“. Geführte Wein-Wanderungen mit Kellerführungen, Wein-Verkostungen aus der Top Lage Gaisberg finden an den Wochenenden zwischen 3. Mai – 31. August 2019 im Strasser Tal (Nähe Langenlois) statt. Zusätzliche Abwechslung gibt es mit verschiedenen Wein-Events unter dem Titel „Gaisberg Uncorked“. Hier gibt es weiterführende Tipps für Genuss-Reisen.

Was dich sonst noch kulinarisch interessieren könnte:

Passend zum Thema Wein: der köstliche Rotwein-Gugelhupf à la Kaiserin Sisi, ein wunderbares Mehlspeisen-Rezept und die Zubereitung von Fisch-Gulasch auf ungarische Art mit Video.

Folge Aufforderung in Sprchblase, Fenstertage 2019

Alle Tipps und Beiträge kannst du dir nun direkt auf dein Handy holen! Mit dem APP ‚Travelcontinent‘ – jetzt zum kostenlosen Download auf Google Play.

Newsletter erhalten
Bist du schon einer meiner geschätzten Newsletter-Abonnenten? Wenn du 1-2 mal monatlich eine Zusammenfassung der neuesten Tipps und die Möglichkeit an der Teilnahme von gelegentlichen Gewinnspielen erhalten möchtest, dann melde dich auf der Startseite an. Ich freue mich auf dich
Haben dir mein Beitrag und die Tipps gefallen? Dann hinterlasse mir gerne deinen Kommentar.

*Anm.: meine Teilnahme an diesem Kochkurs erfolgte durch die freundliche Einladung von Genussreisen Österreich.

Text und Fotos, Kochkurs in Wien mit Menü ©’Sissi Munz

 

My location
Routenplanung starten

Comments

  1. Hermann Paschinger sagt:

    Ein guter und genussvoller Blogartikel!
    Alle Infos zum WEINEVENT GAISBERG UNCORKED in Straß im Straßertale: https://www.facebook.com/Weinevents-Straß-Gaisberg-Uncorked-2306341179642304/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.